Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

SharePoint


Hat die IOZ bereits Erfahrung mit Kunden aus meiner Branche gesammelt?
  
Bild der Seite
Seiteninhalt
  
Der Kunde
  
Lösung
  
4B

Unser Auftrag:

Die IOZ durfte für die 4B Fenster die Intranet-Plattform erneuern. Die Standard-SharePoint-Plattform wurde unter anderem mit Prozessen QAB und Kundenreklamation erweitert.

 

Zusammenfassung Auftrag:

  • Beratung und Umsetzung SharePoint-Plattform (Intranet)

  • Entwicklung individueller Webparts für div. Prozesse der Firma 4B

Industrie

​Innovative Produkte, überzeugende Dienstleistungen und eine konsequente Qualitätsausrichtung machen 4B zu einem führenden Unternehmen in den Bereichen Fenster, Haustüren, Fassadenbau und Badmöbel. Mit 560 Mitarbeitenden erwirtschaftete 4B 2008 einen konsolidierten Umsatz von über 160 Mio. CHF. Neben den Produktionsstandorten Hochdorf und Ebikon garantieren Verkaufs-Stützpunkte in der gesamten Deutschschweiz eine maximale Kundennähe.

500-1000SharePoint
A9

​Projekt/Auftrag:

Die Sektion Nationalstrassenbau SNB benutzte für die Kommunikation mit externen Partnern SiteScape. Aus Kosten- und Wartungsgründen wurde entschieden, auf Microsoft SharePoint zu migrieren. Mit Hilfe des Migrationscrawlers der IOZ konnten eine rasche Migration durchgeführt und ein neuer Kommunikationsraum geschaffen werden. Die Kommunikation und Datenabwicklung mit den externen Bauunternehmen und den verschiedenen Departementen ist mit der Einführung von SharePoint weniger aufwendig geworden. Ein vollständiger Überblick über das Projekt ist nun auch während der effektiven Bauphase möglich. Für einen reibungslosen Informationsfluss wurde ein Allarmierungssystem kreiert. Alle Änderungen der SharePoint-Plattform werden täglich zusammengefasst und die zuständigen Personen automatisch per Mail informiert.

Zusätzlich benötigte die SNB eine zentrale Lagerung und Verwaltung aller Unterlagen und Dokumente. Auf Basis von Microsoft SharePoint wurde ein Dokumentenablagesystem geschaffen. Dank der Integration eines Dokumentenablaufsystems können die eingescannten Dokumente mit einem Status versehen werden. So ist stets bekannt, wo sich das Originaldokument befindet und wer dieses bereits signiert hat.


Zusammenfassung Auftrag:

  • Migration der SiteScape Daten auf WSS 3.0

  • Aufbau Kommunikationsplattform für die Zusammenarbeit mit externen Partnern (Extranet)

  • Entwicklung Allarmierungssystem zur automatischen Änderungs-Benachrichtigung

  • Aufbau internes Dokumentenablagesystem (Intranet) mit Dokumentenstatus


Case Study / Fallstudie:

Vollständige Case Study als PDF herunterladen 

 

Bau

​Die Sektion Nationalstrassenbau SNB des Kantons Wallis baut im Auftrag des Bundesamtes für Strassen ASTRA die noch fehlende Autobahnstrecke der A9 zwischen Visp und Siders.

Der Sektion obliegt die Oberbauleitung für das Projekt; sie beschäftigt rund 60 Mitarbeitende in Brig-Glis/Gamsen und in Sitten.

50-100SharePoint
Aebi Schmidt

Projekt/Auftrag:

Für die Aebi Schmidt Holding durfte die IOZ eine Corporate-Intranet-Plattform auf Basis von Microsoft SharePoint aufbauen. Das bestehende Intranet wurde durch die auf SharePoint 2010 Enterprise Technologie basierende Plattform abgelöst. Alle wichtigen Informationen und Dokumente werden in der neuen Corporate-Intranet-Plattform zentral gespeichert und verwaltet. Das Abrufen der Informationen ist jederzeit ortsunabhängig möglich und garantiert eine gleichbleibend hohe Qualität.

Die gesamte Corporate-Intranet-Plattform wurde basierend auf den CI/CD-Vorgaben der Aebi Schmidt Holding aufgebaut.

Um im international tätigen Unternehmen die Gesichter, Fähigkeiten und Interessen der einzelnen Mitarbeitenden kennen zu lernen, können die User ihre MySite selbst mit Daten versehen. Aufgrund des Organisations-Browsers werden die Team-Mitglieder und Vorgesetzten graphisch dargestellt. Weiter wurde auch die Mehrsprachigkeit für den gesamten Inhalt sowie für die Dokumente in Deutsch und Englisch umgesetzt.

 

Zusammenfassung Auftrag:

  • Beratung und Umsetzung der Corporate-Intranet-Plattform auf Basis von Microsoft SharePoint

  • Implementierung von Social Media mit MySite und Organisations-Browser

  • Mehrsprachigkeit in Deutsch/Englisch mit Mehrsprachigkeitslösung Océanik von AlphaMosaik

  • Aufbau der SharePoint 2010 Farm in der Infrastruktur des Kunden

Industrie

Aebi Schmidt ist der führende Systemanbieter von innovativen technischen Problemlösungen für die Reinigung und Räumung von Verkehrsflächen sowie dem Mähen von Grünflächen in anspruchsvollem Gelände. Das Angebot von Aebi Schmidt umfasst Fahrzeuge, An- und Aufbaugeräte sowie die dazugehörigen Dienstleistungen. Aufgrund der langjährigen und internationalen Erfahrung ist Aebi Schmidt für die Kunden Partner und Begleiter. Mit einem auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Service- und Dienstleistungsprogramm bietet das Unternehmen den Kunden für nahezu jedes Problem die passende Lösung.

1000-5000SharePoint
Swissmem

Auftrag/Projekt: 


Im Auftrag der Swissmem wurdeein Pilot-Projekt für eine schweizweite Management- und Kommunikationsplattform der MEM-Branche geschaffen:

Das Ziel der SharePoint-Plattform ist ein einheitlicher Qualitätsstandard bei der Ausbildung der Lernenden. Jedes Ausbildungszentrum kann mit einem virtuellen Server direkt auf eine eigene SharePoint-Plattform zugreifen und diese unter anderem wie folgt nutzen:

  • Interne Kommunikationsplattform (Austausch von Informationen und Neuigkeiten)

  • Kursverwaltung inkl. Kursauswertung

  • Dokumenten- und Vorlagenmanagement

  • Qualitätssicherung

  • KVP - Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

  • Verbindungsplattform zu Swissmem und somit zu den bereitgestellten Daten der Swissmem (z.B. Schulreform)

Mit der Integration von LetMeKnow direkt auf der SharePoint-Plattform wurde ein 4-stufiges Kursfeedback geschaffen. Nach erfolgtem Kurs erhalten die Kursteilnehmer/Lernenden, die Ausbildner, der jeweilige Betrieb und der pädagogische Vorgesetzte ein Fragebogen. Die Auswertung des Kurses wird dann firmenintern sofort ersichtlich. Der Datenstamm der Kursauswertungen wird paralell dazu anonymisiert und als gesamtschweizerischer Benchmark genutzt. Auf der SharePoint-Plattform werden die Ergebnisse grafisch ausgewertet und so können die einzelnen Firmen sehen, wie sie im Vergleich zu den anderen Ausbildungszentren der MEM-Branche stehen.

 

Zusammenfassung Projekt:

  • Aufbau, Integration und Vernetzung der SharePoint-Plattform für die einzelnen Ausbildungszentren

  • Integration 4-stufiges Kursfeedback mit LetMeKnow

  • Anbindung der verschiedenen ERP-Systeme an die SharePoint-Plattform

  • Hosting der SharePoint-Plattformen (Virtueller Server) 

Bau

​Swissmem vereint die schweizerische Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie sowie verwandte technologieorientierte Branchen. Mit dem Projekt ÜK-Qualitätsmanagement der Swissmem ist ein Instrument für die Anbieter von überbetrieblichen Kursen geschaffen worden, welches die Bedürfnisse der Praxis und die Zielsetzung des Qualitätsmanagements in einer zukunftsorientierten Weise miteinander verbindet.

1000-5000SharePoint
AON

Projekt/Auftrag:

Die AON Hewitt koordiniert die weltweiten Marketingaktivitäten zentral über eine Extranet-Plattform auf Basis von Microsoft SharePoint. Die IOZ hat die SharePoint-Plattform für die AON Hewitt aufgebaut und hostet diese im Rechenzentrum. Zusätzlich wurde von der IOZ ein Kalender-Webpart entwicket und auf der SharePoint-Plattform integriert. Mit dem Kalender können die Marketing-Ereignisse angezeigt und nach benutzerdefinierten Filtern ausgewertet werden. Direkt aus dem Kalender können PDFs erzeugt und per Mail versendet werden. Dieses Webpart unterstützt AJAX-Technologie.


Zusammenfassung Auftrag für die Hewitt Associates SA:

  • Aufbau und Integration der SharePoint-Plattform (Extranet)

  • Kalender-Webpart für Marketingaktivitäten entwickelt und integriert

  • Hosting der SharePoint-Plattform

Versicherungen/Banken

​Als weltweit führendes Beratungsunternehmen auf dem Gebiet des Personalmanagements widmed sich die AON Hewitt (Hewitt Associates SA) seit mehr als 70 Jahren ausschliesslich dem HR Bereich.

100-500SharePoint
Auto Wyder AG

Projekt/Auftrag:

Die Auto Wyder AG legt grossen Wert auf umfassenden, qualitativ hochstehenden und preisgerechten Service und hat sich deshalb gemäss ISO-Norm zertifizieren lassen. Zur Unterstützung dieser Zertifizierung durfte die IOZ ein Qualitätsmanagement-System auf Basis von Microsoft SharePoint aufbauen. Alle Prozesse, Anschlussdokumente und wichtige Informationen werden zentral gespeichert und verwaltet. Das Abrufen der Informationen ist jederzeit ortsunabhängig möglich und garantiert so eine gleichbleibend hohe Qualität.


Zusammenfassung Auftrag:

  • Analyse, Beratung, Aufbau und Umsetzung des Qualitätsmanagement-Systems

  • Schulung des Administrators

  • Hosting der SharePoint-Plattform

Dienstleister

​Die Auto Wyder AG bietet ein komplettes Angebot rund ums Auto. Neben dem umfangreichen Neuwagen- und Gebrauchtwagen-Angebot betreibt die Auto Wyder AG in Sursee eine top ausgerüstete Reparatur- und Carrosseriewerkstatt, ein 24h Pannendienst und zwei Esso-Tankstellen.

1-20SharePoint
Bergbahnen Sörenberg

Projekt/Auftrag:

Das Ziel der Sörenberg Bahnen war es, sich nach ISO 9001:2008 und Q3 zertifizieren zu lassen. Gemeinsam mit der IOZ wurde hierfür ein Qualitätsmanagementsystem auf Basis von Microsoft SharePoint aufgebaut. Neben dem ganzen Prozessmanagement mit den entsprechenden Anschlussdokumenten wird die Intranet-Plattform aber auch für die ganze Kommunikation der Sörenberg Bahnen und deren Bereiche (diverse Restaurants) genutzt. Der administrative Aufwand konnte dank der zentralen Speicherung und Verwaltung der Dokumente, des Einsatzplanes und der Pendenzenverwaltung gesenkt werden.

Die Einführung des Qualitätsmanagementsystem verhalf den Sörenberg Bahnen zu den gewünschten Zertifizierungen nach ISO 9001:2008 und Q3.

 

Zusammenfassung Auftrag:

  • Beratung, Umsetzung und Aufbau Qualitätsmanagementsystem auf Basis von Microsoft SharePoint

  • Laufende Erweiterung und Entwicklung der Plattform

  • Hosting der Microsoft SharePoint-Plattform

Tourismus/Transport

Sörenberg liegt in der UNESCO Biosphäre Entlebuch und ist im Winter wie auch im Sommer ein beliebtes Ausflugsgebiet im Kanton Luzern. Die Sörenberg Bahnen betreiben 17 Liftanlagen und über 50 km Pistenkilometer.

1000-5000SharePoint
Brun

Projekt/Auftrag:

Das Qualitätsmanagement-Systems der Gebrüder Brun AG wurde auf Basis von Microsoft SharePoint aufgebaut. Die IOZ konnte das Grundraster der SharePoint-Plattform aufbauen und bei der Umsetzung beratend zur Seite stehen. SharePoint-Workshops und Schulungen halfen der Firma Brun AG die Plattform eigenständig aufzubauen und zu betreuen.


Zusammenfassung Auftrag:

  • Beratung und Umsetzung Grundraster Qualitätsmanagement-System

  • Individuelle Workshops und Schulungen im Bereich SharePoint     

Bau

​Die Gebrüder Brun AG entwickelt, baut und bewirtschaftet Immobilien in der ganzen Schweiz. Als kompetentes Generalunternehmen garantiert die Gebrüder Brun AG Termine, Kosten, Leistung und Qualität. Geografisch bietet die Gebrüder Brun AG die Dienstleistungen im Grossraum Zentralschweiz unter anderem mit einer eigenen Tochterfirma im Kanton Uri an. Im Spezialtiefbau ist die Firma in der ganzen Schweiz und im angrenzenden Ausland tätig. 

-SharePoint
Basler Verkehrsbetriebe BVB

Projekt/Auftrag:

Unsere Partnerfirma Swissbenchmark erstellte für die Basler Verkehrs-Betriebe eine Mitarbeiterumfrage. Mit der Integration einer SharePoint-Plattform als Follow-up konnten die daraus resultierenden Massnahmen einfacher umgesetzt und kontrolliert werden. Lesen Sie hierzu unsere vollständige Case Study.


Zusammenfassung Auftrag für die BVB:

  • Mitarbeiterumfrage über unsere Partnerfirma Swissbenchmark

  • SharePoint-Plattform als Follow-up für Mitarbeiterumfrage aufbauen

  • Hosting SharePoint-Plattform

 

Tourismus/Transport

​Die BVB wurde 1895 gegründet und betreibt heute als grösste Partnerin im Tarifverbund Nordwestschweiz (TNW) in Basel-Stadt und Umgebung über 150 Kilometer Tram- und Buslinien. Die BVB befördert pro Jahr 126 Millionen Fahrgäste. Das sind mehr als 337'000 Fahrgäste pro Tag. Insgesamt sind auf 8 Tramlinien 122 Tram-Motorwagen und 74 Anhänger im Einsatz. Auf 12 Buslinien verkehren 91 Busse. 

1000-5000SharePoint
Bystronic

Projekt/Auftrag:

Die Produktepalette der Bystronic ist sehr umfangreich und bedarf vieler Dokumente und Informationen, gerade für den Servicebereich. Bystronic hat nach einer Lösung gesucht, um die Handhabung der Servicedokumente zu vereinfachen und deren Missbrauch zu verhindern. Mit Microsoft SharePoint 2010 konnte die IOZ ein zentrales Dokumentenmanagement aufbauen und dank der Anbindung an Windows Right Management Services den Schutz der Datein gewährleisten:

 

Alle Servicedokumente werden nun zentral gespeichert und verwaltet. Sie können jederzeit von den Servicemitarbeitern der weltweit mehr als 20 Tochtergesellschaften zeitnah und ortsunabhängig gesucht, abgerufen sowie angeschaut werden. Die einzelnen Dokumente sind mit Metadaten hinterlegt, welche die Suche erleichtern. Unerlaubtes Kopieren und Ausdrucken der Dokumente ist mit der Integration von Windows RMS je nach Berechtigungsstufe nicht mehr möglich.

 

Zusammenfassung des Auftrages:

  • Beratung, Aufbau und Implementierung eines Dokumentenmanagement-Systems auf Basis von SharePoint 2010

  • Aufbau der Infrastruktur für das Dokumentenmanagement-System

  • Anbindung an Windows Right Management Services

  • Optimierung der Suche auf der SharePoint-Plattform

Industrie

Bystronic ist weltweit agierender Anbieter von hochwertigen Lösungen für die wirtschaftliche Verarbeitung von Blechen und anderen Flachmaterialien. Kunden profitieren von anwendungsgerechten Systemen und Dienstleistungen für Laser- und Wasserstrahlschneiden sowie Biegen.

1000-5000SharePoint
Dätwyler Cables

​Projekt/Auftrag:

Qualitätsmanagement-System:

Der Auftrag bestand in der weltweiten Abbildung des bestehenden QM-Systems in SharePoint 2010. Sämtliche unternehmensrelevanten Qualitätsmanagementprozesse und deren Anschlussdokumente werden für den weltweiten Zugriff im Rechenzentrum der IOZ zur Verfügung gestellt. Der Zugriff erfolgt über Active Directory Federation Services.

 

Informationsportal:

Wir hatten den Auftrag, eine weltweite Plattform für die Erstellung/Aktualisierung und für den Austausch von Dokumenten innerhalb der Dätwyler Cabling Solutions aufzubauen. Speziell definierte Such-Scopes unterstützen die Teams bei der Bereitstellung und Suche von Dokumenten und Daten.

Mit Unterstützung von Media Webparts wurden Schulungsvideos zur Nutzung der Plattform direkt in SharePoint integriert.

Das Informationsportal wird ebenfalls von der IOZ gehostet.

 

Zusammenfassung Auftrag:

  • Analyse, Beratung, Aufbau und Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems

  • Hosting der SharePoint-Plattform

  • Abdeckung internationaler Nutzer mit mehreren Sprachen

Industrie

Dätwyler Cables ist ein international erfolgreichen Anbieter von Gesamtlösungen für die elektrischen und kommunikationstechnischen Infrastrukturen von Zweckgebäuden, Datacentern und für Fttx-Netze.

Als Innovationsführer in den Anwendungsbereichen Informations- und Kommunikationstechnik, Energieversorgung und Sicherheit, Gebäudeautomation und Lift bietet die Dätwyler normgerechte, stabile und investitionssichere Systeme.

1000-5000SharePoint
Dettwiler AG

Projekt/Auftrag:

Die Dettwiler Metallbau AG legt grossen Wert auf Beständigkeit und Qualität. Deshalb war der Aufbau eines Qualitätsmanagement-Systems für die Entwicklung des Unternehmens essentiell. Auf Basis von Microsoft SharePoint hat die IOZ eine Intranet-Plattform konzipiert und aufgebaut. Auf diesem System sind alle Geschäftsprozesse definiert und mit den entsprechenden Dokumenten hinterlegt. Wichtige Kennzahlen werden auf der Plattform erfasst und können jederzeit ausgewertet werden. Dank der Integration eines KVP's (kontinuierlicher Verbesserungsprozess) werden Unreinheiten, Produktionsfehler und Reklamationen zusammengefasst und für die Kontrolle der gleichbleibenden Qualität genutzt.

Die Dettwiler Metallbau AG hat sich nach ISO-9001:2008 und ISO 3834-2:2005 zertifizieren lassen. Das Qualitätsmanagement-System auf Basis von Microsoft SharePoint ist hierfür ein hilfreiches Zertifizierungsinstrument.

 

Zusammenfassung Auftrag:

  • Analyse, Beratung, Aufbau und Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems

  • Individuelle Entwicklungen

  • Hosting der SharePoint-Plattform

Industrie

​Die Dettwiler Metallbau AG ist seit 45 Jahren tätig und hat sich auf Blechbearbeitung, Schweisskompetenz und Komponentenbau spezialisiert. Die Firma behauptet sich auf dem Markt mit erstklassigem Know-how, bestens ausgebildeten, engagierten Mitarbeiter und Dienstleistungen, einem topmodernen Maschinenpark, maximaler Flexibilität und aktuellsten Zertifizierungen.

-SharePoint
Engelberg-Titlis Tourismus

SharePoint-Projekt/Auftrag:

Die Engelberg-Titlis Tourismus AG hat sich nach ISO-Norm zertifizieren lassen. Zur Unterstützung der Zertifizierung konnte die IOZ eine Qualitätsmanagement-Plattform auf Basis von Microsoft SharePoint aufbauen. Auf der Plattform wurden alle Prozesse definiert und mit den entsprechenden Dokumenten verlinkt. Alle Richtlinien, allgemeinen Informationen und Vorlagen werden nun zentral gespeichert und verwaltet und sind somit immer auf dem neuesten Stand.

Den Skischulen in Engelberg wurde mittels Berechtigungskonzept Zugriff auf Teilbereiche der Plattform gewährt. Die Skischulen können nun die für sie relevanten Informationen jederzeit ortsunabhängig abrufen und selbst Daten hochladen.
Das Engelberger Magazin wird über die SharePoint-Plattform betreut. Eine zentrale Ablage der Fotos und Informationen vereinfacht diese Aufgabe.


Zusammenfassung Auftrag:

  • Analyse, Beratung, Aufbau und Umsetzung des Qualitätsmanagement-Systems auf Basis von Microsoft SharePoint

  • Hosting der SharePoint-Plattform

Tourismus/Transport

​Die Engelberg-Titlis Tourismus AG ist eine Marketing – und Dienstleistungsorganisation mit dem Ziel, den Bekanntheitsgrad der Destination Engelberg zu steigern und Wertschöpfung in der Region auszulösen. 90% der Wertschöpfung werden direkt oder indirekt aus dem Tourismus erwirtschaftet. Die Gemeinde Engelberg ist somit stark von der Entwicklung des Tourismus abhängig und die Tourismusorganisation ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Gast und Leistungsträger.

20-50SharePoint
Fenaco

Unser Auftrag:

Die IOZ durfte für die fenaco die konzernweite Intranet-Plattform auf Basis von SharePoint aufbauen. Da sich zum Auftragszeitpunkt die neue SharePoint-Generation - SharePoint 2010 - in der Aufbau-Phase (also BETA-Version) befand, entschied die fenaco auch gleich für die neue Technologie. Mit einer Prototyping- bzw. Testumgebung wurde das Grundgerüst mit der SharePoint 2010-BETA-Version aufgebaut. Diverse Lösungsansätze konnten risikolos getestet werden. Pünktlich mit dem offiziellen Release der neuen SharePoint-Generation wurde das Konzern-Intranet offiziell in Betrieb genommen.

 

 

Zusammenfassung Auftrag:

  • Aufbau Prototyping-Umgebung für SharePoint 2010 (zum Auftragszeitpunkt noch BETA-Phase)

  • Design und Aufbau Konzern-Intranet

  • Design, Aufbau und Betrieb für SharePoint-Umgebungen Tochtergesellschaften

  • Individuelle Entwicklungen für Konzern-Intranet und Intranet der Tochtergesellschaften

 

fenaco Case Study

Industrie

​Die fenaco versorgt die Landwirte mit Produktionsmitteln, übernimmt deren Erzeugnisse, veredelt und vermarktet diese. Zudem betreibt die fenaco die Detailhandelsketten Volg und Landi und verkauft AGROLA Brenn- und Treibstoffe. Die fenaco ist in vier Regionen augeteilt. Reginonalleitungen befinden sich in Puidoux, Bern (zugleich Hauptsitz), Sursee und Winterthur. In enger Zusammenarbeit mit rund 350 LANDI bewirtschaftet sie fast die ganze Schweiz. Die fenaco hat rund 80 Tochtergesellschaften und Bereiche, wie z.B. Ramseier, Agrola, frigemo und UFA.

1000-5000SharePoint
Frey Communication SA

Projekt/Auftrag:

Die Frey Communications nutzt die selbst erstellte SharePoint-Plattform als Datenablage. Die IOZ DataCare AG hostet die entsprechende Plattform.

Zusammenfassung Auftrag:

  • Hosting SharePoint-Plattform

Dienstleister

​Frey Communications SA erbringt erstklassige Dienstleistungen im Bereich Kommunikation und Public Relations. Zuverlässigkeit, Kreativität und Internationalität sind die Markenzeichen der Agentur.

1-20SharePoint
Heimstätte Bärau

SharePoint-Projekt/Auftrag:

Die IOZ AG durfte für die Heimstätte Bärau ein Management-System auf Basis von Microsoft SharePoint aufbauen. Die gesamte interne Kommunikation, insbesondere das Qualitätsmanagement System (ISO 9001 + BSV IV 2000), der Heimstätte und der verschiedenen Bereiche konnte dank der Einführung dieses Management-Systems optimiert werden. Auf der Plattform wurden alle Prozesse mit den entsprechenden Anschlussdokumenten hinterlegt. Alle Neuigkeiten, Schulungsinformationen sowie internen Termine werden nun zentral auf der Plattform gespeichert und verwaltet. 

Dank der Integration der SharePoint-Plattform ist die Rezertifizierung gemäss ISO-Norm für die Heimstätte Bärau einfacher geworden.  

Zusammenfassung SharePoint-Auftrag:

  • Analyse, Beratung und Umsetzung des Management-Systems

  • Support nach erfolgter Anbindung an den externen Server der Heimstätte Bärau     

Health

​Die Heimstätte Bärau ist eine moderne Institution im Bereich der Behinderten- und Betagtenbetreuung. Sie bietet den Bewohnerinnen und Bewohnern individuelle Wohn- und Betreuungsangebote in familiären Strukturen sowie eine Vielfalt an geschützten Arbeitsplätzen innerhalb verschiedener Betriebe.

100-500SharePoint
Howeg

SharePoint-Projekt/Auftrag:

Die IOZ durfte für die Howeg AG eine umfassende Intranet-Plattform aufbauen, welche neben dem Qualitätsmanagement mit allen relevanten Unternehmensprozessen und Anschlussdokumenten auch viele Bereiche der internen Kommunikation abdeckt.

In Anlehnung an die Organisationsstruktur der Howeg AG wurden für sämtliche Unternehmensbereiche bedürfnisgerechte Subwebs realisiert. Den Mitarbeitenden stehen über diese zentrale Plattform alle relevanten Informationen und Daten immer top aktuell zur Verfügung.

Zusammenfassung SharePoint-Auftrag:

  • Konzeption der gesamten Intranet-Plattform

  • Analyse, Beratung und Umsetzung des Qualitätsmanagement-Systems auf Basis von Microsoft SharePoint

  • Schulung der Verantwortlichen für den Unterhalt der Plattform

Logistik

Howeg ist der Partner in der Belieferung von Hotellerie, Gastronomie, Heimen, Spitäler, Kantinen und Schulen. Das Unternehmen bietet ein umfassendes, auf die Bedürfnisse abgestimmtes und den heutigen Anforderungen der Gastronomie angepasstes Sortiment von rund 9'000 Artikeln an.
Der Leitsatz von Howeg lautet: professionelles, partnerschaftliches Schaffen und zwar jeden Tag noch ein bisschen besser!

100-500SharePoint
Interhome

Projekt/Auftrag:

Für die Interhome AG durfte die IOZ eine Intranet-Plattform für das gesamte Unternehmen auf Basis von Microsoft SharePoint aufbauen. Die Intranet-Plattform dient den Mitarbeitenden nicht nur als Informations- und Kollaborationsplattform, sondern wird auch für weitere vier wichtige Komponenten genutzt: für die zentrale Dokumentenablage, für den Informationsaustausch, als Projektplattform und für die soziale Netzwerkpflege.

Zentrale Dokumentenablage auf der SharePoint-Plattform: Alle Dokumente und Informationen zu den laufenden Projekten werden zentral gespeichert und bearbeitet.

Informationsaustausch: Die Informationen werden zentral über SharePoint kommuniziert. So ist der Zugriff auf aktuelle Daten jederzeit von überall her möglich.

Projektplattform: Anhand des Projektantrag-Workflows können alle Mitarbeiter ein Projekt beantragen. Nach der Genehmigung durch den Vorgesetzten werden automatisch die Projekt-Site, die Berechtigungsgruppen und ein Link im Projekt-Portfolio erstellt.

Soziale Netzwerkpflege über die SharePoint-Plattform: Um im international tätigen Unternehmen die Gesichter, Fähigkeiten und Interessen hinter den Namen kennen zu lernen, können die User ihre MySite selbst mit Daten versehen. Aufgrund des Organisationsbrowsers werden die Team-Mitglieder und Vorgesetzten im Silverlight graphisch dargestellt.

 

Zusammenfassung Auftrag:

  • Beratung und Umsetzung der Intranet-Plattform auf Basis von Microsoft SharePoint

  • Impementierung von Social Media mit MySite und Organisations-Browser

  • Projekterstellung mittels Projektantrags-Workflow

  • Hosting der SharePoint-Plattform

Tourismus/Transport

​Die Interhome AG blick auf mehr als 45 Jahre Erfahrung in der Ferien-Haus-Vermittlung zurück und ist heute führender Qualitätsanbieter von Ferienwohnungen und -häusern in ganz Europa. Sie zählt jährlich über 560'000 Gäste und deckt mit ihrem Angebot von 32'000 Ferienobjekten in 29 Ländern praktisch alle individuellen Wünsche ab: Berg, Meer, Stadt oder Land, Apartment oder Villa.
Interhome setzt erfolgreich auf ein Geschäftsmodell, bei dem sie nicht als Eigentümerin, sondern als Vermittlerin zwischen Kunden, Feriengästen auf der Suche nach einer Unterkunft und Besitzern, die ihre Unterkunft vermieten möchten, auftritt.

-SharePoint
Komax

Projekt/Auftrag:

Die Komax Gruppe suchte nach einer Lösung, um die globale Zusammenarbeit und das Know-how-Management in der dezentralen Organisation zu verbessern. Sie führte eine umfassende Kollaborationsplattform auf der Basis von Microsoft SharePoint 2013 ein.

Kollaborationsplattform:
Die Plattform umfasst vordefinierte Workspaces für Projekte und Gremien, um die standortübergreifende Teamarbeit zu erleichtern. Die gemeinsame Dokumentenablage, Projektpläne sowie die Diskussionsforen ermöglichen eine effiziente Projektarbeit. Des Weiteren beinhaltet die Plattform Kompetenz-Profile der Mitarbeitenden. Dadurch kann das Know-how einfach und schnell übermittelt werden.

Prozessdokumentationen:
Komax hat die Prozesse mit Hilfe von Microsoft Visio Services grafisch dargestellt und mit den Dokumenten des Qualitätsmanagements verknüpft.

 

Industrie

​Die Komax Gruppe ist ein global aufgestelltes Technologieunternehmen, welches sich auf Märkte im Bereich der Automatisierung konzentriert. Als Herstellerin innovativer und qualitativ hochstehender Lösungen für die Kabelverarbeitung, für die Fertigung von Modulen in der Photovoltaik sowie für Anlagen zur Herstellung von Anwendungen im Bereich der Selbstmedikation unterstützt Komax wirtschaftliche und sichere Fertigungsabläufe insbesondere bei Automobilzulieferern, Solarpanelherstellern und Pharmaunternehmen.

1000-5000SharePoint
Kreisspital für das Freiamt Muri

SharePoint-Projekt/Auftrag:

SharePoint wird beim Kreisspital für das Freiamt Muri als Intranet- und Informations-Portal für die Mitarbeitenden eingesetzt. Über die Startseite sind für Mitarbeitende Neuigkeiten und aktuelle Veranstaltungen ersichtlich. Zudem gelangen die Benutzer direkt auf ihre meist benutzten Applikationen. Neben dem Bereitstellen von Informationen können sich die Mitarbeitenden im Intranet für Kurse und Events anmelden. Meldungen von Informatik- oder Technik-Problemen können direkt im Intranet aufgegeben werden. Diese werden danach für den Mitarbeiter transparent von der zuständigen Stelle bearbeitet. Zudem wird das Intranet als Projekt- und QM-Portal genutzt.


Zusammenfassung Auftrag:

  • Aufbau und Integration einer Intranet Plattform mit Ticketing- und QM-System

  • Anbindung des ERP-Systems über Business Data List Connector (BDLC)

Health

​Als regionales Gesundheitszentrum sorgt das Kreisspital für das Freiamt für die umfassende Grundversorgung von akut erkrankten und verunfallten Patientinnen und Patienten. Für das Wohl rund um die Uhr engagieren sich 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Hinter jedem Kontakt, jeder Beratung und jeder Dienstleistung stehen Menschen, die sich täglich dafür einsetzen, dass man sich im Kreisspital wohl fühlt.

500-1000SharePoint
Leuenberger Architekten

Projekt/Auftrag: 

 

 

An den verschiedenen Standorten der Leuenberger Architekten AG wurden unterschiedliche Organisationsstrukturen gepflegt. Um die Prozesse und Unternehmensdaten zu vereinheitlichen, wurde auf der Basis von Microsoft SharePoint eine unternehmensweite Management-Plattform eingeführt. Die Arbeits- und Bauprozesse wurden bedürftnisgerecht aufgearbeitet und in SharePoint mit den jeweiligen Dokumenten hinterlegt. Die SharePoint-Plattform wird unter anderem wie folgt genutzt:

  • Projektbearbeitung vom ersten Kundenkontakt bis zur 2-Jahres-Garantie-Kontrolle

  • CRM für Kunden-Akquise

  • Abbildung aller Prozesse mit den jeweiligen Dokumenten

  • Interne Kommunikation und Informationsaustausch mit den anderen Standorten

  • Zentrale Ablage der Vorlagen und einheitliche Bearbeitung der Dokumente gemäss CI

Mit der Integration der SharePoint-Plattform kann eine gleichbleibende Qualität für alle drei Standorte sichergestellt werden. Das Managementsystem der Leuenberger Architekten AG sowie der Leuenberger Immobilien AG konnte erfolgreich nach ISO 9001:2008 zertifiziert werden.

Zusammenfassung Auftrag:

  • Aufbau und Integration des Managementsystems auf Basis von Microsoft SharePoint

  • Aufarbeitung und Abbildung der Prozesse mit Hinterlegung der jeweiligen Arbeitsdokumente

 

Bau

Seit über 55 Jahren plant und realisiert die Leuenberger Architekten AG einzigartige Ein- und Mehrfamilienhäuser, Büro-, Gewerbe- und Industriebauten sowie öffentliche Bauten. Als eines der grössten Architekturbüros in der Zentralschweiz mit General- und Totalunternehmerleistungen sind sie verantwortlich für Beratung, Bedürfnisanalyse, Projektentwicklung, Architektur, Planung und Realisierung. Ob Neubau oder Renovation, ein Leuenberger steht für Qualität.

Rund 75 qualifizierte Mitarbeitende an den Standorten Sursee und Inwil setzen sich tagtäglich für die Kunden ein.

50-100SharePoint
Performa

​Projekt/Auftrag:

Die Performa AG nutzt die eigens aufgebaute SharePoint-Plattform PerformaNet für die Kommunikation mit ihren Kunden. Die SharePoint-Plattform wird bei der IOZ DataCare AG gehostet. In diversen Kunden-Projekten ist die Performa AG Kooperations-Partner der IOZ.


Zusammenfassung Auftrag:

  • Hosting SharePoint-Plattform (Extranet)

Dienstleister

Die ​Performa AG ist eine 1995 gegründete und inhabergeführte Informatik-Unternehmung aus Luzern mit fast 25 Mitarbeitenden. Die Beratung, Konzeption und Lösungsumsetzung im Bereich der Administration von Dienstleistungen, Bildung, Verbänden und Events bilden seit der Firmengründung den Tätigkeitsschwerpunkt. Performa bietet ihren Kunden Beratung und Projektleitung an, um XRM-Lösungen zu entwickeln. Bei nachgewiesener Einsatzmachbarkeit führt die Performa AG PerformX - powered by Microsoft Dynamics CRM - als Standard-Software ein und betreut und wartet die Anwendung.

20-50SharePoint
Pfisterer SEFAG

Projekt/Auftrag:

Das Managementsystem der PFISTERER SEFAG AG wurde vor einigen Jahren auf Info-Master aufgebaut. Dieses System wurde nicht mehr weiterentwickelt und so entschied sich die PFISTERER SEFAG AG, auf Microsoft SharePoint zu migrieren. Die IOZ übernahm die bestehenden Strukturen des Managementsystems und fügte diese im SharePoint ein. Im Qualitätsmanagement auf Basis von Microsoft SharePoint sind alle Unternehmens- und Geschäftsrichtlinien erfasst, die notwendigen Prozesse mit den entsprechenden Vorlagen verlinkt und alle Dokumente zentral gespeichert. Die Plattform wurde ausserdem mit dem Autonumber WebPart der IOZ erweitert. Dieses WebPart ermöglicht eine Versionskontrolle der Dokumente.
Das prozessorientierte Qualitätsmanagementsystemt unterstützt die PFISTERER SEFAG AG bei der ISO-Rezertifizierung. Momentan im Aufbau befindet sich ein Cockpit zur Kontrolle der bestehenden Kennzahlen.

 

Zusammenfassung/Auftrag:

  • Migration der Info-Path-Plattform auf Microsoft SharePoint

  • Erweiterung um den Autobumber WebPart

  • Entwicklung Cockpit für die bestehenden Kennzahlen

Industrie

​Die PFISTERER SEFAG AG entwickelt und fertigt Produkte für den weltweiten Einsatz in Energienetzen. Als Systemlieferant bietet PFISTERER herstellerunabhängig alle notwendigen Komponenten für die Errichtung und Instandhaltung von Nieder- und Mittelspannungsnetzen. Das Unternehmen ist international tätig. In der Schweiz hat die PFISTERER eine Niederlassung in Malters und eine in Altdorf.

100-500SharePoint
PK Bau AG

SharePoint-Projekt/Auftrag:

Die PK Bau AG will nicht nur auf den Baustellen mit TOP-Qualität für ihre Kunden da sein, sondern legt grossen Wert darauf, dies durch offizielle Zertifizierungen bestätigen zu lassen. So hat sich das Unternehmen gemäss ISO 9001:2008 / ISO 14000:2004 zertifizieren lassen. Zur Unterstützung dieser Zertifizierung durfte die IOZ ein Qualitätsmanagement-System auf Basis von Microsoft SharePoint aufbauen. Alle Prozesse, Anschlussdokumente und wichtige Informationen werden zentral gespeichert und verwaltet. Das Abrufen der Informationen ist jederzeit ortsunabhängig möglich und garantiert so eine gleichbleibend hohe Qualität.


Zusammenfassung Auftrag:

  • Analyse, Beratung, Aufbau und Umsetzung des Qualitätsmanagement-Systems

  • Laufende Weiterentwicklungen

  • Hosting der SharePoint-Plattform

Bau

Die PK Bau AG beschäftigt sich mit sämtlichen Arbeiten rund um den Hoch- und Tiefbau. Neben dem Kerngeschäft befasst sich das Unternehmen auch mit verschiedenen Spezialitäten, wie Abbrüche, Rückbauten, Hochgebirgsbaustellen, Grossbauten, Sprengungen, usw.

QUALITÄT, KUNDENDIENST & UMWELTSCHUTZ wird bei der PK Bau AG GROSS geschrieben und gehört neben motivierten, zufriedenen Mitarbeitenden zu dem Leitbild des innovativen Unternehmens.

50-100SharePoint
PUA Reinigungs AG

Projekt/Auftrag:

Die PUA Reinigungs AG hat in Zürich und Kriens je eine Filiale und über 250 Mitarbeiter in Voll- und Teilzeitstellen. Das bestehende Management-System war bis anhin nur in Papierform im Hauptsitz in Zürich vorhanden.

Mit der Einführung einer Intranet-Plattform auf Basis von Windows SharePoint Services (WSS 3.0) konnte ein Management-System geschaffen werden. Die gesamten Unternehmesdaten werden zentral gespeichert und erleichtern die Zusammenarbeit beider Filialen. Die Projekte werden von der Anfrage bis zur Rapportierung auf der SharePoint-Plattform verwaltet und alle relevanten Daten und Dokumente stehen den berechtigten Personen jederzeit ortsunabhängig zur Verfügung. 

Die SharePoint-Plattform erleichtert der Firma PUA Reinigungs AG ebenfalls die Rezertifizierung gemäss ISO9001/14001. Komplette Intergration des Umweltmanagementsystems auf der SharePoint-Plattform (inkl. Datenmessungen, Emmissionen, notwendige Dokumente, etc.). Die Aktualität der vorgeschriebenen Sicherheitsblätter wird durch eine direkte Anbindung zu den entsprechenden Lieferanten sichergestellt.

Die SharePoint-Plattform wird wie folgt genutzt:

  • Zentrale Speicherung der gesamten Unternehmesdaten und -dokumente

  • Projektverwaltung (Anfrage, Auftrag, Vertragsdokumente, etc.)

  • Rapportierungs- und Rechnungssystem

  • Verwaltung des Fahrzeugparks

  • Verwaltung und Beurteilung der Lieferanten

  • Pflege des Managementsystems nach ISO 9001:2008

  • Umfassende Integration des Umweltmanagementsystems nach ISO 14001

Zusammenfassung Auftrag:

  • Beratung, Umsetzung und Implementierung des Management-Systems auf Basis von SharePoint (Intranet)

  • Umweltzertifizierung ISO9001/14001

  • Hosting der Plattform

 

Dienstleister

​Die PUA Reinigungs AG kann auf über 25 Jahre Erfahrung und Erfolg im Gebäudereinigungsservice zurückblicken. Sie bietet sämtliche Dienstleistungen von Reinigungsarbeiten bis hin zu Wartungs- und Unterhaltsarbeiten, verbunden mit Facility Services in und um die Gebäude an. Alle betrieblichen Prozesse sind entsprechend der Umweltzertifizierung ISO9001/14001 ausgerichtet und werden kontinuierlich verbessert.

20-50SharePoint
redinvest

SharePoint-Projekt/Auftrag:

Die Intranet-Plattform der redinvest wurde auf Basis der Software Infomaster aufgebaut. Die Software wurde damals von der IOZ entwickelt. Als dann Microsoft SharePoint auf den Markt kam, lohnte sich die Weiterentwicklung von Infomaster nicht mehr und die IOZ entschied nur noch auf Microsoft SharePoint zu setzen. Als Folgeauftrag durfte die IOZ die Intranet-Plattform der redinvest auf Microsoft SharePoint migrieren.

Die Intranet-Plattform der redinvest wird vorallem als Kommunikations- und Informations-Plattform genutzt. Diverse Informationen, Vorlagen, Formulare und firmeninterne Richtlinien werden auf der Plattform zentral gespeichert und stehen jederzeit ortsunabhängig zur Verfügung.


Zusammenfassung Auftrag:

  • Aufbau Intranet-Plattform auf Basis von Infomaster

  • Migration Infomaster auf Microsoft SharePoint

Dienstleister

redinvest ist seit mehr als vier Jahrzehnten erfolgreich auf dem Immobilien- und Sachwaltermarkt der Zentralschweiz tätig und durfte in dieser Zeit ein kontinuierliches Wachstum verzeichnen.
An den Standorten Luzern, Stans, Sursee, Schötz, Willisau und Zug sorgen fast 100 Mitarbeitende für die Zufriedenheit der Kunden.

50-100SharePoint
Region Luzern West

Projekt/Auftrag: 

 

 

Der REGION LUZERN WEST obliegt:

  • die Verantwortung für die Erarbeitung der regionalen Richtplanung in den Subregionen;

  • der Vollzug der Regionalpolitik des Bundes und des Kantons;

  • die regionale Wirtschaftsförderung;

  • die politische Einflussnahme zur Wahrung ihrer regionalpolitischen Interessen;

  • die Wahrnehmung überkommunaler Aufgaben, die dem Verband übertragen werden;

  • das Angebot eigener Dienstleistungen, die der Entwicklung der Region dienen.

Zur Bewältigung dieser vielseitigen Aufgaben hat die IOZ für den Mehrzweckverband eine Intranet-Plattform auf Basis von Windows SharePoint Services erstellt. Die Plattform ermöglicht den Verantwortlichen der Geschäftsstelle schnellen Zugriff auf alle Dokumente und Daten. Dank durchgängiger und transparenter Strukturen können die Projekte effizient koordiniert, die Daten in geeigneter Form abgelegt und zentral zugänglich gemacht werden. Neben den Verantwortlichen der Geschäftsstelle nutzen auch die Mitglieder der einzelnen Arbeitsgruppen die Plattform als zentrale Kommunikationsplattform für die Koordination ihrer Projekte.



Zusammenfassung Auftrag:

  • Beratung, Implementierung und Integration einer Intranet-Plattform auf Basis von Windows SharePoint Services 3.0

  • Integration Unternehmensprozesse und Projektverwaltung auf der SharePoint-Plattform

Tourismus/Transport

REGION LUZERN WEST ist ein Mehrzweckverband. Als Kompetenzzentrum für die Landschaft ist er der regionale Entwicklungsträger und somit Partner des Bundes und des Kantons bei der Umsetzung seiner Regionalpolitik.

20-50SharePoint
Renggli Holzbau AG

Projekt/Auftrag: 

Für die effiziente Abwicklung der Bauprojekte realisierte die IOZ AG eine umfassende Auftragsabwicklung, welche vollumfänglich in SharePoint integriert ist und gleichzeitig eine Anbindung an das firmeneigene ERP-System sicherstellt. Die SharePoint-Plattform dient bei der Renggli AG ebenfalls als zentrale Datenablage und Kommunikationsplattform für die gesamten Bauprojekte. Auf der SharePoint Plattform der Renggli AG wurde ein SharePoint-Webpart zur Verwaltung und Reservation von Räumen und Objekten integriert.

Zusammenfassung Auftrag:

  • Aufbau und Integration SharePoint-Plattform (Intranet)

  • Anbindung ERP-System - technische Unterstützung

Bau

Die Renggli AG ist Spezialistin für den energieeffizienten Hausbau mit Holz und gehört zu den Pionieren der Minergie-Baustandards. Bei der Realisierung der Bauprojekte steht immer das Ziel im Fokus, höchstmöglichen Wohnkomfort mit geringstmöglichem Energieaufwand zu erreichen.

100-500SharePoint
Stadt Luzern (GIS)

Projekt/Auftrag:

Die IOZ durfte für das Geoinformationszentrum (GIS) eine umfassende Qualitätsmanagementsystem-Plattform auf Basis von Microsoft SharePoint 2007 aufbauen. Alle relevanten Qualitätsdokumente werden in der Plattform zentral gespeichert und verwaltet. Dank der Integration eines KVP's (kontinuierlicher Verbesserungs-Prozess) werden Verbesserungsvorschläge und Reklamationen zusammengefasst und für die Optimierung der Qualität genutzt.

Wichtige Planungsdaten können mit der neu geschaffenen Koordinations-Plattform problemlos mit externen Stellen (Ingenieurbüros) ausgetauscht werden.

Weiter wurde ein Berechtigungssystem aufgebaut, welches sicherstellt, dass alle Benutzer nur diejenigen Schritte ausführen können, die sie auch ausführen dürfen bzw. benötigen.

Zusammenfassung Auftrag:

  • Konzeption und Aufbau Management Handbuch für die Ablage alles relevanten Q-Dokumente

  • Aufbau einer zentralen Plattform für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP)

  • Aufbau Berechtigungssystem

  • Konzeption und Aufbau Datenaustausch mit externen Stellen

ÖV

​Das Geoinformationszentrum (GIS) ist eine Dienstabteilung der Baudirektion der Stadt Luzern und ein Kompetenzzentrum mit direktionsübergreifenden Querschnittsdienstleistungen. Das GIS ist verantwortlich für den Betrieb und die Weiterentwicklung des städtischen geographischen Informationssystems und stellt Geoinformationen für Entscheidungen, Massnahmen und Planungen aller Art zur Verfügung. Es koordiniert und bearbeitet städtische und regionale GIS Projekte, entwickelt geeignete Geoapplikationen und Werkzeuge zur Bewirtschaftung und Analyse von Geodaten, vermisst und dokumentiert den städtischen Leitungskataster über sämtliche Medien und bearbeitet stadtinterne sowie überregionale Werkinformationen. Weiter besorgt es die vermessungstechnischen baupolizeilichen Baukontrollen und unterstützt die städtische Baukoordination.

20-50SharePoint
Swissbenchmark

Projekt/Auftrag:

Die Swissbenchmark nutzt das Portal "Potenzialanalyse" für die Umsetzung von Kunden- und Mitarbeiterbefragungen. Die Projekte werden von der Planung bis zur Erfolgskontrolle über das SharePoint-Portal gesteuert. Konkrete Umsetzungsmassnahmen aus den Befragungsergebnissen werden von den Bereichsverantwortlichen ebenfalls direkt über die SharePoint-Plattform koordiniert und auf deren Umsetzung überprüft.

Zusammenfassung Auftrag:

  • Aufbau SharePoint-Plattform "Potenzialanalyse" für Kunden- und Mitarbeiterbefragungen

  • Hosting der SharePoint-Plattformen für die diversen Kunden der Swissbenchmark

Dienstleister

​Swissbenchmark ist ein Unternehmen der Lötscher und Renggli AG und führt Mitarbeiter- und Kundenumfragen durch. Denn nur motivierte und zufriedene Kunden und Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg.

1-20SharePoint
Tschopp AG

Projekt/Auftrag:

Im Rahmen einer stetig wachsenden Unternehmensentwicklung setzte die Tschopp Holzindustrie AG auf eine vereinfachte Kommunikation im Betrieb. Auf Basis von Microsoft SharePoint baute deshalb die IOZ AG für dieses innovative Unternehmen eine Kommunikationsplattform auf. Die gesamte Unternehmensstruktur wurde auf der Intranet-Plattform festgehalten und mit den entsprechenden Prozessen sowie Anschlussdokumenten und Hilfsmitteln verlinkt.

Ein weiteres wichtiges und hilfreiches Werkzeug der Intranet-Plattform ist die Verwaltung des Maschinenparks. Die Tschopp Holzindustrie AG verfügt über mehr als 250 Maschinen. Alle Dokumente, wichtige Daten der Maschinen, die vollständige Wartungsdokumentation und die Eigenentwicklungen zu allen Maschinen werden auf der Plattform erfasst und bewirtschaftet. So konnte der administrative Aufwand verringert und die Erhaltung des ganzen Know-hows garantiert werden.

 

Zusammenfassung Auftrag:

  • Analyse, Beratung und Umsetzung der Kommunikationsplattform auf Basis von Microsoft SharePoint

  • Definition und Umsetzung der Unternehmensprozesse auf der Plattform

  • Schulung der Mitarbeitenden

  • Hosting der SharePoint-Plattform

Industrie

​Die Tschopp Holzindustrie AG ist ein führendes Unternehmen in der industriellen Holzverarbeitung sowie einziger Hersteller und Marktleader von Schalungsplatten in der Schweizer Baubranche. Im Bereich Holzpellets verfügt die Tschopp Holzindustrie AG über das modernste und leistungsfähigste Werk der Schweiz. Geführt in dritter Generation als reiner Familienbetrieb steht dieses Unternehmen für Qualität, Innovation, Leistung und Perfektion!

100-500SharePoint
upc cablecom

Projekt/Auftrag:

upc cablecom hat auf Basis von SharePoint Server 2010 eine Plattform für Mitarbeiter erschaffen, die es ihnen ermöglicht, abteilungsübergreifend zu kommunizieren. Um den Ablauf der Investitionsanträge zu vereinfachen, hat die IOZ mit Microsoft Visual Studio einen Workflow entwickelt. Die Anträge werden direkt aus einem Excel-Formular in die SharePoint-Plattform herausgelesen und je nach Investitionssumme automatisch an die zuständigen Personen weitergeleitet. Je nachdem, ob der Antrag angenommen oder abgelehnt wird, nimmt dieser Antrag innerhalb der Organisation gemäss Prozessvorgabe seinen Lauf.

Für die Projektkalkulation von upc cablecom konnte die IOZ ebenfalls einen Workflow entwickeln. Die aus der Kalkulation berechnete Marge wird direkt aus dem Excel-Formular in die SharePoint-Plattform herausgelesen und der Kostenvoranschlag durch einen automatisierten Ablauf zur Genehmigung oder Ablehnung weitergeleitet.

Zusammenfassung Auftrag:

  • Entwicklung Workflow zur Genehmigung der Investitionsanträge und zur Projektkalkulation.

  • Integration der beiden Workflows in die Intranet-Plattform der upc cablecom. 

Dienstleister

​upc cablecom – ein Unternehmen von UPC Broadband – ist das grösste Kabelnetzunternehmen der Schweiz und versorgt seine Kundinnen und Kunden mit Angeboten in den Bereichen Kabelfernsehen, Breitband-Internet, Festnetz- und Mobiltelefonie.

1000-5000SharePoint
Verkehrsbetriebe Luzern - VBL

​Die Verkehrsbetriebe Luzern AG suchte eine Kommunikationslösung, die 320 Mitarbeitern im Aussendienst einen E-Mail-Account und ein Extranet bereitstellt. Die Lösung sollte innert zwei Monaten einsatzbereit sein und zur Infrastruktur der Verkehrsbetriebe passen.

 

Mit Office 365 erhalten die Verkehrsbetriebe eine leistungsstarke E-Mail-Lösung, die mit SharePoint Online moderne Tools für die Zusammenarbeit bietet. Als Cloud-Lösung ist Office 365 von überall aus auf beliebigen Endgeräten abrufbar.

ÖV

Die Verkehrsbetriebe Luzern AG ist eine selbständige Aktiengesellschaft im Besitz der Stadt Luzern und erzielte 2013 einen Umsatz von 78 Millionen Franken. Mit ihren rund 150 Bussen knüpft das Unternehmen ein Netz von 400 Kilometern, das 2013 über 47 Millionen Personen genutzt haben.

100-500SharePoint; Office 365
Verkehr und Infrastruktur Luzern

Projekte/Aufträge: 

Die Dienststelle Verkehr und Infrastruktur nutzte für die Kommunikation mit externen Partnern SiteScape. Aus Kosten- und Wartungsgründen wurde entschieden, auf Microsoft SharePoint zu migrieren. Mit Hilfe des Migrationscrawler der IOZ konnte problemlos migriert und dadurch ein neuer Kommunikationsraum geschaffen werden.
Ein reibungsloser und einheitlicher Geschäftsablauf nach ISO Norm ist für die vif von grosser Bedeutung. Um dies garantieren zu können, wurde auf Basis von SharePoint ein Managementsystem aufgebaut. Alle Prozessabläufe und entsprechende Dokumente werden zentral verwaltet und gespeichert und sind für alle Beiteiligten jederzeit aktuell und online verfügbar.

Zusammenfassung Auftrag:

  • Migration der Daten von SiteScape auf SharePoint MOSS 2007

  • Aufbau und Integration Kommunikationsraum für die Zusammenarbeit mit externen Partnern (Extranet)

  • Managementsystem auf SharePoint-Basis inkl. Prozessabläufe (Intranet)

ÖV

Die Dienststelle Verkehr und Infrastruktur (vif) stellt die Mobilität der Bevölkerung und Wirtschaft sowie den Hochwasserschutz im Kanton Luzern sicher. Im Rahmen des Gesamtverkehrssystems ist die vif verantwortlich für Planung, Bau, Betrieb und Werthaltung von Kantonsstrassen und sorgt für funktionierende Strukturen im öffentlichen Verkehr.

100-500SharePoint
Zentrum für Gehör und Sprache

SharePoint-Projekt/Auftrag:

Die IOZ AG durfte dem Zentrum für Gehör und Sprache Zürich beim Aufbau der Microsoft SharePoint-Plattform beratend und unterstützend zur Seite stehen. An einem individuellen SharePoint-Halbtagesworkshop konnten Bedürfnisse und Lösungsansätze für das Zentrum erarbeitet werden.

 

Zusammenfassung Auftrag:

  • SharePoint-Workshop und Beratung im Bereich SharePoint   

Health

​Das Zentrum für Gehör und Sprache Zürich ist die Dachorganisation der spezialisierten Fachabteilungen im Bereich Bildung von Kindern und Jugendlichen mit Hör- und schweren Spracherwerbsbeeinträchtigungen im Kanton Zürich und der angrenzenden Region. 

100-500SharePoint
Zürich Tourismus

SharePoint-Projekt/Auftrag:

Zürich Tourismus hat sich für die zentrale Ablage der Dokumente und Informationen für ein Intranet auf Basis von Microsoft SharePoint entschieden. Das Tourismus-Unternehmen hat die SharePoint-Plattform eigenständig aufgebaut. Vorgängig konnte die IOZ in diversen SharePoint-Workshops und individuellen Schulungen ihr Wissen weitergeben und ein Grundraster für die Prozesslandschaft aufbauen. Die IOZ stand und steht Zürich Tourismus für Support-Fragen rund um Microsoft SharePoint jederzeit zur Verfügung.

 

Zusammenfassung Auftrag:

  • Ausbildung/Workshop der SharePoint-Administratoren

  • Aufbau Prozesslandschaft

  • SharePoint Support

Tourismus/Transport

​Als Erlebnismetropole am Wasser bietet Zürich den einzigartigen Mix aus Erlebnis, Genuss, Natur und Kultur. Zürich Tourismus kümmert sich um alle Bedürfnisse der Zürcher Gäste und ist die wichtigste Informationsstelle rund um Gastronomie, Übernachtungsmöglichkeiten, Touren und Erlebnisse in Zürich.

100-500SharePoint