zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular

Microsoft PowerApps

Mit PowerApps können Anwender geschäftsbezogene Mobile- und Web-Applikationen ohne Programmierkenntnisse entwickeln. Die erstellten PowerApps sind eine ideale Ergänzung zu bereits bestehenden Lösungen aus der Microsoft Office 365 und Dynamics 365 Cloud.

PowerApps Anwendungen können basierend auf Templates oder von Grund auf neu erarbeitet werden. Die zu Grund liegende Architektur erlaubt den Anwendern, auf zahlreiche vorgefertigte Datenquellen zuzugreifen, welche aus Governance-Gründen idealerweise durch die IT-Abteilung vorbereitet werden.

Obwohl PowerApps ein Cloud-Dienst ist, können mittels vorhandenem Datagateway auch On-Premise Daten verarbeitet werden. Die Grundhaltung von Microsoft: „Daten verbinden – Business Applikation entwerfen – für jegliche Geräte in der Cloud bereitstellen“. Dies soll Power Usern neue Freiheiten einräumen, wobei die Kontrolle über den jeweiligen Datenzugang nach wie vor über die IT-Abteilung eines Unternehmens läuft.

Behandelte Themen
 

  • Einführung PowerApp Studio
  • Grundaufbau einer Applikation (Canvas Apps)
  • Arbeiten mit Daten aus unterschiedlichen Quellen
  • Lizenzierungsmodell
  • Verbindung mit Flow

     

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 3 Teilnehmende
Maximal 7 Teilnehmende

Kursort

Schulungsräume der IOZ AG
St. Georg-Strasse 2a, 6210 Sursee

Kosten

CHF 800.- pro Person  (inklusive Schulungsunterlagen)

Kursdauer

09:00 bis 16:00 Uhr

Anmeldung und Kursdaten