zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular

Integriertes Managementsystem aus der Cloud

Ein Portal für das gesamte Unternehmen

Ein integriertes Managementsystem (IMS) umfasst alle Prozesse und Aktivitäten eines Unternehmens. Es verbindet Bereiche wie Qualitätsmanagement, Umweltmanagement, Arbeitssicherheit, Wissensmanagement sowie Risikomanagement zu einem umfassenden transparenten System.

Das «IOZ IMS Portal» bietet zudem noch die Möglichkeit, die Kommunikation sowie die Zusammenarbeit im Unternehmen zu fördern.

Die IOZ hat ihr Unternehmensportal basierend auf den neusten Tools und Technologien aus der Microsoft Cloud geschaffen. Das Portal wurde mit den Standardmitteln aus Office 365 aufgebaut. Dies führt dazu, dass es optimal auf zukünftige Cloud-Updates ausgerichtet ist, das Portal offen für einen zukünftigen Ausbau oder Erweiterungen ist und neben der Lizenzierung für Office 365 keine zusätzlichen Lizenzen für das System benötigt werden. 

Alle Daten sind zentral abgelegt und für berechtigte Nutzer von überall und von jedem Gerät aus verfügbar. Dank des «IOZ IMS Portals» können Synergien im Unternehmen optimal genutzt, die Transparenz gefördert, die Effizienz gesteigert und das gesamte Unternehmen weiterentwickelt werden. Selbstverständlich bildet das IMS auch die normativen Anforderungen für die gängigen Normen wie ISO 9001:2015 oder ISO 14001:2015 ab und unterstützt daher das ganze Zertifizierungsverfahren in hohem Masse.

Bestandteile des «IOZ IMS Portals» aus der Cloud

Das «IOZ IMS Portal» verbindet die Kommunikationsmöglichkeiten und Arbeitsbereiche eines Intranets mit dem Dokumenten- und Prozessmanagement.

  • Intranet: Über eine zentrale Einstiegsseite erhalten die Mitabreitenden raschen Zugang zu den wichtigsten Arbeitsmitteln. Ob Unternehmensnews, Quicklinks, Dokumentvorlagen oder Informationen zu den Prozessen – mit wenigen Klicks sind die Mitabreitenden am gewünschten Ziel.
  • Arbeitsbereiche: Das «IMS IOZ Portal» ist der digitale Arbeitsplatz. Es werden digitale Projekt- und Teamräume für die Zusammenarbeit bereitgestellt.
  • «IOZ QM Portal» für die Dokumentenlenkung: Das «IOZ QM Portal» ist Bestandteil des «IOZ IMS Portals» und beinhaltet eine übersichtlich gestaltete Prozesslandkarte mit modellierten Prozessen inklusive Prozessdokumenten. Zudem bietet es die Möglichkeit, den Umgang mit Dokumenten standardmässig zu professionalisieren, beispielsweise mittels Vorlagen, Versionierung, Freigabeprozessen, Archivierungsmöglichkeiten sowie Bibliotheken für die Ablage. Hier finden Sie alle Details zum «IOZ QM Portal».
  • Erweiterungsmöglichkeiten durch Module: Das «IOZ IMS Portal» lässt sich optional durch verschiedene Module wie beispielsweise einen KVP, das Auditwesen, das Risikomanagement oder ein Legal Compliance Center erweitern und dadurch auf Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Hier finden Sie alle Informationen zu den Modulen.

Gründe, die für das «IOZ IMS Portal» und die IOZ als Partner sprechen

  • Die IOZ unterstützt Sie bei der Konzeption, beim technischen und normativen Aufbau und begleitet Sie bis zur ISO-Zertifizierung. Sie haben einen Partner an Ihrer Seite, der Sie auf dem ganzen Weg begleitet.
  • Das IMS basiert auf Standard Tools von Office 365. Es ist neben Office 365 keine zusätzliche Lizenzierung nötig. Updates erfolgen regelmässig und beeinträchtigen die Arbeit im Portal nicht.
  • Die einzelnen Module des «IOZ IMS Portals» (die einzelnen Tools) entwickeln sich stetig weiter und werden von Microsoft verbessert. Die IOZ als Microsoft Gold Partner ist stets «up to date» und hält Sie mit Optimierungsmöglichkeiten auf dem Laufenden. Dank kostenloser Events, Webinare oder Blogbeiträge sind Sie stets informiert.
  • Kommen neue nutzenstiftende Tools oder normative Anpassungen zum Tragen, so können diese problemlos in das bestehende System integriert werden. Einem Ausbau oder einer Erweiterung der Plattform steht nichts im Weg.

 

Case Study «IOZ IMS Portal»

Wie der Einsatz des IMS in der Praxis aussehen kann, erfahren Sie in der Case Study «STS Bewachungen: Aufbau eines Managementsystems in der Cloud als Basis für eine erfolgreiche ISO-Zertifizierung» (erschienen im KMU Magazin, Ausgabe Nr. 11/12, Nov./Dez. 2018, S. 88 - 90).

Sie möchten mehr über das IMS aus der Cloud erfahren? In einer persönlichen 15-minütigen Live-Demo zeigen wir Ihnen, welche Möglichkeiten das IMS bietet. Füllen Sie das Formular aus und wir melden uns bei Ihnen bezüglichen eines Termins.